BildungsBeratung Monika Hütt



Umgang mit schwierigem Verhalten bei Kindern

Inhalt

Sie als Erzieher/-in üben Ihren Beruf engagiert und motiviert aus - gleichzeitig werden Sie täglich stark gefordert.

Durch den Umgang mit schwierigem Verhalten bei Kindern stoßen Pädagogen oft an ihre Grenzen. In diesem Fachseminar werden die Abgrenzungen zwischen auffälligem Verhalten und Verhaltensstörungen sowie Präventions- und Interventionsmöglichkeiten erarbeitet. Ebenso werden Anzeichen und Diagnosekriterien für die häufigsten Verhaltensstörungen (Aggressivität, ADHS, provozierendes oder delinquentes Verhalten) erörtert.

Sie erhalten Tipps und Tricks für den Umgang mit diesen verhaltensoriginellen Kindern in der Gruppe.

Termine/Orte

Neue Termine sind für 2018 geplant!

Referentin

Martina Meixner
Supervisorin, Heilpädagogin, Hochbegabtenpädagogin
Leiterin einer heilpädagogischen Wohngruppe